artDetox

Schadstoffbestimmung am Objekt und im Raum

Untersuchungen an Kulturgütern vor Ort und im Labor

Naturwissenschaftliche Untersuchungen stellen die Basis für eine qualitative und quantitative Bewertung einer möglichen Kontamination von Kulturgütern mit Bioziden dar.

Aus konservatorischer Sicht sollten die Untersuchungen möglichst zerstörungsfrei ausgeführt werden oder mit einem minimalen Einsatz an historischer Substanz auskommen.

Das Team von Art Detox sichtet Bestände oder Einzelobjekte vor Ort in den Museen und Sammlungen.

 

Wir bieten folgende Analysen in restauratorischer und naturwissenschaftlicher Kooperation an: 

  • qualitative und quantitative Analysen von Sammelstaub- und Materialproben auf Biozide

  • zerstörungsfreies Schadstoffscreening mittels Elementanalyse unter besonderer Betrachtung des Chlorwertes mit mobiler RFA

  • mikroanalytische Schnelltests zur qualitativen Ermittlung von Chemikalien

  • Arbeitsplatzanalysen zur Einstufung von Tätigkeiten in kontaminierten Bereichen gemäß BGR 128 6A und 6B sowie TRGS 524 2A und 2B.